Neuer – und doch nicht neuer Vorstand der Freunde

Dipl.-Bibl. Inga Gölitz – Neue 1. Vorsitzende

Neuer Vorstand

Am 17.04.18 fand unsere Mitgliederversammlung in der Stadtbücherei statt. Das Protokoll spiegelt die vielseitigen Aktivitäten des Vereins hinsichtlich der Finanzierung von Lese-Inseln, der Initiierung und Koordinierung von Projekten und die anvisierten Aktivitäten und Planungen wieder. Die Bilanz kann sich für einen ehrenamtlich geführten Verein echt sehen lassen!

Besondere Highlights waren die 12-seitige und großformatige Beilage zu a3kultur über die Lese-Inseln und der sehr gelungene Festakt am 23.3.18 in der Stadtbücherei mit zahlreichen begeisterten Gästen und tollem Programm. Unser Verein war dabei, wie schon so oft, Initiator, Netzwerker und Koordinator und zeigte, was er besonders gut kann, nämlich zahlreiche Personen und Institutionen wie Stadtbücherei, Presseamt, Schulen und Schulreferat, Servicestelle für Schulbibliotheken, Sponsoren wie Ihle, Stadtsparkasse, Rotary-Club sowie die Redaktion von a3kultur zusammenzuführen, um gemeinsam die ambitionierten Projekte zu realisieren. Dieser Vorgang dürfte in unserer Stadtkultur einmalig sein.

Neues gibt es im Vorstand: Aus zeitlichen Gründen bat Horst Thieme darum, ihn von seinem Amt als 1. Vorsitzenden zu entlasten zugunsten einer weniger zeitintensiven Tätigkeit im Vorstand als Schriftführer. Inga Gölitz hat als bisherige Schriftführerin dem Tausch zugestimmt. Dieser nur funktional und nicht personell neue Vorstand wurde einstimmig durch die Mitgliederversammlung bestätigt. Sie bedankt sich bei Horst Thieme für seine hervorragende und sehr engagierte bisherige Tätigkeit als 1. Vorsitzenden, dem ganzen Vorstand für seine immense, kollegiale und kreative Arbeit, sagt der Mitgliederversammlung Danke für das ihr gegenüber ausgesprochene Vertrauen und versichert, dass sie sich mit Freude und Elan der neuen Aufgabe widmen wird. Über das Mitwirken aller Vereinsmitglieder, deren Wünsche und Anregungen freut sie sich sehr, konstruktive Kritik ist ihr wichtig.

Wie geht’s weiter?

Festakt und Beilage zu a3kultur brachten ein deutliches Plus von 7 neuen, engagierten Mitgliedern. Sie sind ganz herzlich willkommen! Die nächsten Schwerpunkte der Vereinsarbeit werden sein:

  • Eröffnung der 10. Lese-Insel 2018
  • Eröffnung der 11. Lese-Insel 2019
  • Evaluation und Definition von Ist- und Sollzustand der bestehenden Lese-Inseln
  • Abschluss des Bibliothekskonzepts Ende 2018. Fortführung, Weiterentwicklung?
  • Festakt 10 Jahre Neue Stadtbücherei 2019
  • Festakt 100 Jahre Stadtbücherei 2020

 

Dieser Artikel wurde in der Kategorie Nachrichten, Verein veröffentlicht und mit , , , getaggt. Bookmark des Artikels.