Robert Seethaler in der Neuen Stadtbücherei Augsburg

Robert Seethaler in Augsburg

Vorläufiger Höhepunkt des Projekts Augsburg liest ein Buch war die Lesung und das Gespräch mit Robert Seethaler in der Neuen Stadtbücherei Augsburg. Rund 350 Besucher freuten sich über einen außergewöhnlichen Literatur-Abend. Die Wirtschaftsjunioren als Impulsgeber sowie viele Leser und Leserinnen freuten sich an der Begegnung mit dem Wiener Autor. Michael Schreiner, Augsburger Allgemeine, führte durch den besonderen Abend, der mit Wein, Wasser und Gebäck, gestiftet von der Deutschen Bank Augsburg, zu bester Stimmung beitrug.

Robert Seethaler war begeistert über den großen Publikumszuspruch: „So etwas habe ich noch nie erlebt. Das, was ich in Augsburg erlebt und gesehen habe, werde ich nicht vergessen. Mein großer Dank an alle, die das organisiert haben.“

Mehr Bilder auf Facebook!

Dieser Artikel wurde in der Kategorie Nachrichten, Veranstaltung veröffentlicht und mit , getaggt. Bookmark des Artikels.