„Jeder Euro gut angelegt!“

Lese-Insel Birkenau-SchuleSchönes Geschenk für Augsburger Schulen: Die Förderung des Lese-Insel-Projekts liegt der Parkgaragen-GmbH Augsburg sehr am Herzen. Bereits zum 2. Mal spendete das Unternehmen 25.000 Euro an den „Freundeskreis der Neuen Stadtbücherei“. Die Spende ist ausschließlich für den Bestandsaufbau der Lese-Inseln an Augsburger Grund- und Mittelschulen gedacht.

Bildungsreferent Hermann Köhler begeisterte sich mit dem Vereins-Vorsitzenden Klaus Döderlein: „Mit dieser Spende können wir vielen Kinder eine Riesen-Freude machen, denn in Sachen Lese-Förderung ist jeder Euro gut angelegt.“

5 Lese-Inseln bestehen bereits in an Augsburger Schulen, pro Jahr sollen 2 weitere hinzukommen. 2013 sind das die Löweck- und die Werner-Egk-Schule. Das Lese-Insel-Projekt wird gemeinsam mit der Neuen Stadtbücherei, dem Staatlichen Schulamt, dem Bildungs- und Schulreferat und dem Netzwerk Lesen organisiert und betreut.

Dieser Artikel wurde in der Kategorie Verein veröffentlicht und mit , , , getaggt. Bookmark des Artikels.